Seit drei Jahren hatte ich mit Derealisation, einer beängstigenden  Wahrnehmungsverschiebung zu kämpfen. Dann trennte sich mein Mann von mir. Mir ging es ziemlich mies. In mir gab es unfassbare Trauer, Angst, Selbstzweifel, Isolation. Ich holte mir professionelle Hilfe. Nach dem Lesen des Buches "Vielen Dank für Alles" von Ulrike Störing war ich auf der Suche nach einer Körpertherapeutin und fand Sandra. 

Das ist ein Jahr her. Heute weiß ich, dass Sandras Arbeit zusammen mit anderen mit und an mir wesentlich zu meiner Genesung beigetragen hat.

Ihre Arbeit fing mit bewußtem Atmen an, erstreckte sich über physiotherapeutische Momente, beeinhaltete hypnotherapeutsche Sitzungen, war auch gesprächsthrapeutisch angelegt und nahm manchmal Wege, die mir unerklärlich schienen.

Sandra ist eine sehr einfühlsame Therapeutin.
Sie führt dich, so du es zulässt, tief in dein Inneres, weckt die schlummernden Selbstzweifel, ergründet mit dir deine Verletzungen, die dich immer noch schmerzen, zeigt dir auf, wie du dein Selbst-und Urtvertrauen in dir wiederfinden kannst. Lässt dich nicht allein auf diesen Wegen und kann so helfen, deine Seele wieder zu heilen. 

 

Marion, 54, Lehrerin in Berlin

 

Dein Weg zu mir - so einfach geht`s

1. Anrufen oder Mail schreiben

2. Termin vereinbaren

Telefonische Erstberatung
Probesitzung 60/90 Min

3. Anliegen in die Praxis bringen